Jugendwettbewerb des CTIF
Jugendwettbewerb des CTIF

Jugendfeuerwehren holen sich Gold und Silber beim 5. Bayerischen Leistungsbewerb im Jugendwettbewerb des CTIF vom 01.- 02.06.2018 in Röthenbach an der Pegnitz: Eine Großveranstaltung mit und für die Jugendfeuerwehrarbeit hat am letzten Wochenende in Röthenbach a.d. Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken) stattgefunden. Dort wurde der 5. Landesleistungsbewerb im Jugendbewerb des CTIF und die 20. Landesausscheidung

LEARN MORE
Kinderfeuerwehr Schopfloch
Kinderfeuerwehr Schopfloch

Neu gegründete Kinderfeuerwehr ein voller Erfolg Um die Schlagkräftigkeit der Feuerwehren für die Zukunft sicher zu stellen, wurde das bayerische Feuerwehrgesetz zum 01.07.2017 geändert. Es bietet nun u.a. die Möglichkeit, Kinder unter 12 Jahren in die eigene Feuerwehr aufzunehmen. Diese Chance nutzte auch die Schopflocher Feuerwehr. „Wir sehen die Einrichtung unserer Kinderfeuerwehr als eine Möglichkeit

LEARN MORE
Gründung Kinderfeuerwehr
Gründung Kinderfeuerwehr

Mit 31 Kindern wurde am Samstag, den 12.05.2018 in Dinkelsbühl eine Kinderfeuerwehr gegründet. Somit ist die Feuerwehr um eine wichtige Personengruppe reicher. 31 Kinder und deren Eltern erschienen zur Gründungsfeier der Kinderfeuerwehr Dinkelsbühl. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Betreuerteams konnten die Kinder die ersehnten Warnwesten mit der Aufschrift „Kinderfeuerwehr“ in Empfang nehmen. Alleine

LEARN MORE
Dart schreibt man bei der Jugendfeuerwehr künftig ganz groß
Dart schreibt man bei der Jugendfeuerwehr künftig ganz groß

Fußballdartscheibe feierlich in Dienst gestellt Schnelldorf. Eine Dartscheibe, die mit Fußbällen bespielt wird, ist logischerweise eine Fußballdartscheibe. Groß wie eine Häuserwand dient sie ab sofort dem Spaß (auch) der ganz Kleinen! Der Kreisfeuerwehrverband übergab das besondere Spielgerät nun an die Kreisjugendfeuerwehr. Kreisbrandrat Thomas Müller betonte in seiner Festansprache, dass die Jugendarbeit und die Nachwuchswerbung aktiv

LEARN MORE
Abnahme der Jugendflamme
Abnahme der Jugendflamme

Prüfung zur Jugendflamme Stufe 3 erfolgreich abgelegt Am Samstag, den 24.03.2018 versammelten sich Jugendliche verschiedenster Feuerwehren am Feuerwehrgerätehaus in Herrieden, um sich gemeinsam der Prüfung zur Jugendflamme Stufe 3 der Deutschen Jugendfeuerwehr zu stellen. Insgesamt nahmen 20 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren  Dürrwangen, Herrieden, Schopfloch und Wiesethbruck teil. Abgenommen wurde die Prüfung durch unseren Kreisjugendfeuerwehrwart (KJFW)

LEARN MORE
Jugendbeauftragter bestätigt
Jugendbeauftragter bestätigt

Neuer Jugendbeauftragter im Amt Im Landkreis Ansbach, genauer gesagt im Dienstbereich 3, wurde Ende November ein neuer Jugendbeauftragter ernannt. Matthias Heck (27) aus Dürrwangen wird zukünftig der Mittelsmann zwischen der Feuerwehrführung um KBR Thomas Müller und KJFW Ralf Bitter und den zahlreichen Jugendwarten im Dienstbereich Ansbach Land 3 sein. Sein neuer Aufgabenbereich umfasst hierbei sowohl

LEARN MORE
Basisseminar Jugendwarte – das Rüstzeug für die Jugendarbeit
Basisseminar Jugendwarte – das Rüstzeug für die Jugendarbeit

Wer als Leiterin oder Leiter einer Jugendgruppe tätig ist, trägt eine große Verantwortung. Schließlich sollen die Kinder und Jugendlichen nicht nur betreut, sondern auch ausgebildet, gefördert und motiviert werden. Zudem möchte der Träger einer Jugendgruppe, dass sich möglichst viel Nachwuchs für die Zukunft des Vereins daraus entwickelt. Bei der Feuerwehr ist das nicht anders. Die

LEARN MORE
Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Arberg
Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Arberg

Besonders Highlight vom 19.05. – 20.05.2017   Dieses Jahr veranstaltete die Jugendfeuerwehr Arberg wieder ein Berufsfeuerwehrtag veranstaltet. Dieser soll den Feuerwehranwärtern zeigen, wie es ist in einer Berufsfeuerwehr zu arbeiten und sich dort 24 Stunden lang in Einsatzbereitschaft aufzuhalten. Um den Tag für ihre Schützlinge so interessant wie möglich zu gestalten, haben sich die Jugendwarte wieder

LEARN MORE
Dienstversammlung der Jugendfeuerwehrwarte
Dienstversammlung der Jugendfeuerwehrwarte

Zur diesjährigen Herbst-Dienstversammlung durfte Kreisjugendfeuerwehrwart Ralf Bitter zahlreiche Gäste im Hotel Bergwirt begrüßen. Interessante Neuerungen und Informationen wurden ausgetauscht und Grußworte des stellvertretenden Landrats und des Kreisbrandrats gehört. „Jugendliche bei der Stange zu halten, sie auszubilden, zu motivieren, an das Feuerwehrwesen heranzuführen und zu betreuen ist eine fordernde und wichtige Aufgabe“, gab Kreisbrandrat Thomas Müller

LEARN MORE
Hydranten – Aus alt mach neu
Hydranten – Aus alt mach neu

Viel Zeit investiert Über neue Hingucker können sich fortan alle Bewohner aus Kettenhöfstetten, Ruppersdorf, Borsbach und Birkenfels freuen. Die Jugendgruppe der  Feuerwehr Kettenhöfstetten investierten ihre Freizeit, um die äußerlich maroden Hydranten in neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Alle benötigten Materialien wurden, mit Unterstützung der Gemeinde Flachslanden, gekauft. Außerdem steuerte die aktive Feuerwehr etliche Utensilien bei,

LEARN MORE
Übung Schwadinkel
Übung Schwadinkel

Gemeinsame Übung In der Zeit vom 08.09 – 10.09.2017 fand eine Übung der THW-Jugendgruppen Dinkelsbühl und Schwabach (Schwadinkel) sowie der Jugendfeuerwehr Dürrwangen statt. Die beiden THW-Jugendgruppen arbeiteten in der Vergangenheit schon öfter zusammen. Das Zusammenspiel von unterschiedlichen Jugendhilfsorganisationen war, für beide Seiten, eine Premiere. Doch die Resonanz der rund 60 Jugendlichen war am Ende durchweg

LEARN MORE
Seminar Kommunikation
Seminar Kommunikation

Kommunizieren üben Die Jugendfeuerwehr Bayern bietet im November 2017 zwei kostenlose Tagesseminare an. Zum einen ist dies das Tagesseminar „Grundlagen der Kommunikation“. Zum anderen ein Vertiefungsseminar „Praktische Kommunikation“, für diejenigen welche 2016 oder 2017 das Grundalgen-Seminar besucht haben. Beide Veranstaltungen werden von Christian Glas (GLAsystemische Organisationsberatung) durchgeführt.   Seminar „Grundlagen der Kommunikation“ Menschen können nicht

LEARN MORE