Leitfaden für die Jugendarbeit der Feuerwehren Bayerns

seit April 2017 gibt es die Jugendwartmappe als Online- Version. Doch was ist das genau und wozu braucht man das?

Die Jugendfeuerwehr Bayern möchte die Jugendwarte/innen und Betreuer/innen bei ihrer Jugendarbeit unterstützen und bietet mit der Jugendwartmappe ein Nachschlagewerk für die Jugendfeuerwehrarbeit an. Es gibt viele nützliche Informationen zu feuerwehrspezifischen Inhalten und zur allgemeinen Jugendarbeit. Erfahrt , wie dies in der Praxis umgesetzt wird, hier.

Jugendwartmappe Online unter anderem mit folgende Themen:
  • Rechtliche Aspekte, wie z.B.: Versicherungsschutz, Aufsichtspflicht, Jugendschutz
  • Ideen für die Ausbildung und Gruppenstunde, wie z.B.: Musterausbildungspläne, Tipps für ein Zeltlager
  • Informationen zu den Wettbewerben und Leistungsabzeichen
  • Informationen zur Finanzierung
  • Bekleidungsrichtlinie
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Handreichungen und Ausfüllhilfen, wie z.B.: Ausfüllhilfe für Jahresberichte
Unterstützung leicht gemacht

Die „Jugendwartmappe“ der Jugendfeuerwehr Bayern hat sich seit Jahrzehnten als Leitfaden für die Jugendarbeit der Feuerwehren etabliert und ist zu einem unverzichtbares Werkzeug für die Jugendfeuerwehrwarte geworden.
Bei der jetzt verfügbaren ONLINE-Version wurden die Inhalte der Druckversion übernommen, aktualisiert und durch nützliche  Erweiterungen ergänzt.

Es lohnt sich, sich kostenlos zu registrieren, da sie die Arbeit der Jugendwarte/innen erleichtern kann. Am besten meldet ihr euch gleich an. Online unter www.jwm-bayern.de/. Bei Fragen wendet euch bitte an info@kjf-ansbach.de.

Euer KJF-Team im Landkreis Ansbach