Corona Update

Liebe Kameradin,
Liebe Kameraden,

Wir alle machen gerade eine schwere Zeit durch Corona mit. Da kam eine ganz neue Herausforderung auf uns zu.
Für viele Kameraden ist es nicht einfach gewesen, plötzlich keine Übungen mehr gestalten zu dürfen, aber auch für unsere Jugendliche ist es eine schwere Zeit: keine Übungen, kein Leistungsabzeichen, kein Treffen mit ihren Kameraden. Das macht es für uns nicht einfacher in der Jugendarbeit.

Darum sollten wir jetzt wieder unsere ganze Energie darauf verwenden, um für unsere Jugendlichen da zu sein. Die Gefahr, dass Jugendliche aus der Feuerwehr austreten, weil lange keine Aktionen durchgeführt worden sind, dürfen wir nicht zulassen. Mir hat sehr gefallen wie einige Jugendfeuerwehren sich etwas haben einfallen lassen, um ihre Jugendlichen zu beschäftigen. Sei es über Video-Zoom-Konferenzen den Jugendlichen Aufgaben zu geben, sich über WhatsApp auszutauschen und vieles mehr. Jetzt ist endlich die Zeit gekommen wo wir langsam wieder unserer Ausbildung und unseren Übungen nachkommen dürfen. Das bedeutet für uns alle noch mehr Aufmerksamkeit auf unsere Jugendlichen zu geben.

Die Vorschriften müssen dabei wie üblich eingehalten werden. Die Freigabe der Stufe 2 des LFV Bayern zur Wiederaufnahme des Ausbildungs- und Übungsdienstes in den Feuerwehren ab 15.06.2020 bedeutet konkret:
In der Stufe 2 können nun auch Aus- und Fortbildungen in Gruppenstärke, auch mit Feuerwehrangehörigen mehrerer Feuerwehren, durchgeführt werden. Die Rahmenbedingungen zur Hygiene sind auch weiterhin einzuhalten. Wichtig: die Hinweise treffen auch auf die Angehörigen der Jugendfeuerwehr (12-17 Jahre) zu.

Wie es mit den ganzen Prüfungen weiter geht, muss ich noch mit unserem Kreisbrandrat Thomas Müller besprechen. Ich möchte mich bei allen herzlich Bedanken für die Arbeit die ihr leistet! Wir sollten unsere Ideen, welche wir wegen der Corona Zeit entwickelt haben, sammeln und festhalten, aber uns auch austauchen über unsere Erfahrungen aus der Corona Zeit. Was war positiv / was negativ?

Bitte Info an mich persönlich per Mail. Ich möchte gerne wissen, ob es Austritte wegen Corona gegeben hat.

Ich freuen mich Euch schon darauf, Euch alle wiederzusehen .

Euer,

Ralf Bitter